U14 Bayernliga beendet 2019 auf dem ersten Platz

Derbys sind immer umkämpft und so starteten beide Teams, IBAM und die TS Jahn München Offensiv gut ins Spiel. Die Akademie konnte sich zur Halbzeit einen Vorsprung erarbeiten (27-46). In der Kabine schwor sich die Mannschaft von Headcoach Georg Eichler noch einmal gut ein, sodass das Spiel mit 54-104 gewonnen wurde.

Nun geht es in die Spiel-, keinesfalls aber Trainingspause. Über die Weihnachtsferien wird kontinuierlich weiter trainiert, da bereits am 12.01.2020 in Nürnberg gespielt werden muss.

Die Mannschaft beendet 2019 somit auf dem ersten Tabellenplatz in der u14 Bayernliga, doch es bleibt noch viel Arbeit vor den Coaches, um diese positive Entwicklung auch in der Rückrunde zu zeigen.

Eine Unterhaltung beginnen