JBBL qualifiziert sich zum dritten Mal in Folge für die Playoffs

Durch den 87:65-Sieg der IBAM am vergangenen Sonntag gegen die Zuffenhausen 89ers hat sich das Team um das Trainergespann Siegel/Brütting/Karafevgas schon vier Spieltage vor dem Ende der regulären Spielzeit als erstes Team der Relegationsrunde für die Playoffs qualifiziert. Nächste Woche können die Landeshauptstädter bei einem Sieg beim Vorletzten aus Kirchheim sogar schon frühzeitig den 1. Tabellenplatz der Relegation 4 festmachen.

Die Trainer feierten einen erneut souveränen Sieg, wobei zwischenzeitlich sogar mit mehr als 30 Punkten geführt wurde, ehe munter durchgewechselt wurde und alle Spieler wichtige Spielminuten ergattern konnten. Besonders hervorzuheben war die Leistung und der Einsatz im 2. Viertel, das man mit 35:11 für sich entscheiden konnte. Harte Verteidigung, gutes Zusammenspiel und variable Abschlüsse von Außen (6 von 11 Dreier) sowie unter dem Korb machten den 10. Sieg im 10. Relegationsspiel klar.

Trotzdem können die Münchner noch an einigen Stellschrauben im Training drehen, damit einfache Fehler und verlegte Chancen besser verwertet werden.

Die ganze IBAM-Family freut sich jedenfalls auf die Postseason, die auswärts am 8.3.20 starten wird.

TB

Eine Unterhaltung beginnen