Upcoming MatchNBA Draft 2019/20. Juni 2019/Barclays Center Brooklynde

IBAM gewinnt gegen Ratiopharm Ulm

Vergangenen Sonntag gewannen die IBAM-Jungs Zuhause gegen die bis dahin ungeschlagen Ulmer mit 69:57.

Die Gastgeber starten etwas besser ins Spiel und gewinnen das erste Viertel durch einige Fastbreak-Punkte mit 15:12. Vor allem Obiesie geht dabei voran und kommt in dieser Phasen zu schnellen Punkten. Doch das zweite Viertel gehört den Ulmern. Viele zweite Chancen am Brett und insgesamt stärkerer Offensive sind für den Führungswechsel ausschlaggebend. Zur Halbzeit steht es 29:31 für die Gäste. Nach der Pausen finden die Münchner wieder zu ihrer Stärke. Souverän kann man das dritte Viertel für sich entscheiden, wodurch IBAM mit 10 Punkten Vorsprung das Viertel beendet (49:39). In der letzten Spielperiode kann man die Führung kurzfristig auf 15 Punkte erhöhen. Schlussendlich trennen sich beiden Teams dann aber mit 68:57.

Fynn Fischer mit starken 11 offensiven Rebounds und seinem 4 Double-Double in Folge. Auch Youngstar Joshua Obiesie steuerte mit seinem zweiten Double-Double aus 14 Punkten und 10 Rebounds ein wichtigen Teil zum Sieg gegen den sehr disziplinierten Nachwuchs aus Ulm bei. Doch lange auf den Sieg ausruhen können sich die IBAM-Spieler nicht, nächste Woche wartet das nächste Topspiel. In dem man sich gegen das Nachwuchsteam des FC Bayern Basketball behaupten muss.

Für IBAM spielten: Stankovic (16), Huljak (4), Obiesie (14), Bessoir (13), Svinger (2), Kolb (3), Holzmann (2), Mefan (2), Eklou, Buchmann, Fischer (12), Krebs